• Formular ausfüllen
    Es dauert nur 1 Minute
  • bis zu 7 Angebote erhalten
    von Umzugsfirmen
  • % bis zu 70% sparen
    Vergleichen und sparen!

Beim Verpacken und Umziehen der Küche müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie zerbrechliche Gegenstände wie Gläser und Tassen verpacken. Verwenden Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um alle Ihre Glaswaren zu verpacken, um sicherzustellen, dass alles in Ihrem neuen Haus in einem Stück ankommt.

Verwenden Sie die richtige Art von Verpackungsmaterialien

Für Gläser und andere Glaswaren schlage ich vor, eine mittelgroße Schachtel anstatt eine große Schachtel zu verwenden, die zu schwer und unangenehm werden kann, um sich zu bewegen. Du brauchst auch Papier, Zeitungspapier, Handtücher oder anderes weiches Material.

Sie können L
uftpolsterfolie verwenden - nur daran erinnern, dass es schwer zu recyceln und teuer zu kaufen ist. Andere Materialien, die freie Arbeit sind genauso gut.

Wenn Sie sich entscheiden, alte Zeitungen zu benutzen, seien Sie nur bewusst, dass Sie die Gläser waschen müssen, nachdem sie in Ihrem neuen Zuhause angekommen sind, um den schwarzen Druck loszuwerden.

Du brauchst Papier- oder Tellerhandtücher - alles, was leicht um jedes Glas oder eine Gläser gewickelt werden kann. Andere Verpackungsmaterialien, die Sie benötigen, schließen Verpackungsband und eine Markierung ein, um die Kasten zu kennzeichnen.

Bereiten Sie die Box vor

Wenn Sie Papier verwenden, ob es sich um Papier oder Zeitungspapier handelt, zerbröckeln Sie mehrere Blätter - genug, um den Boden der Box zu bedecken. Zerkleinerungspapier wird genügend Dämpfung zur Verfügung stellen, um die Gläser vor dem Schlagen zu schützen, oder wenn die Schachtel versehentlich fallen gelassen wird.

Wenn Sie Handtücher oder Blätter verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie eine dicke genug Schicht auf der Unterseite haben, um den Inhalt vor Stößen zu schützen.

Wickeln Sie jedes Glas ein

Sie sollten immer die größte und schwerste Gläser zuerst einpacken.

Sie werden diese auf die Unterseite der Box mit leichteren Gläser auf die Oberseite legen.

Verwenden Sie eine flache, saubere Oberfläche, legen Sie Ihren Stapel Papier oder Handtücher auf den Tisch oder Theke. Nehmen Sie ein Glas oder Becher und legen Sie es in eine Ecke des Stapels von Papier oder Handtücher in einem Winkel. Beginnen Sie, das Glas oder den Becher zu rollen, und während es rollt, stopfen Sie die Enden des Papiers oder des Tuches in die Glasöffnung und wickeln Sie, bis das Glas vollständig bedeckt ist.

Wickeln Sie zwei Gläser ein

Wenn Sie große Blätter haben, können Sie Verpackungsmaterialien durch Einwickeln von zwei Gläsern in einem Blatt speichern. Das funktioniert am besten, wenn die Gläser gleich groß ist. Befolgen Sie die obigen Anweisungen, und sobald Sie die Hälfte des Papierblattes verwendet haben und das erste Glas vollständig eingewickelt und geschützt ist, fügen Sie das zweite Glas daneben hinzu und füllen Sie das Papier ein und füllen das Papier in die Öffnung des zweiten Glases.

Boxen Sie es auf

Jetzt, wo Ihr Glas oder Ihre Glaswaren eingewickelt sind, falten Sie die Enden an der Unterseite des Glases und schaffen ein schönes, festes Paket. Du solltest an dieser Stelle die Kanten der Tasse nicht fühlen können. Wenn Sie können, müssen Sie möglicherweise eine andere Schicht Papier papieren, je nachdem, ob das Glas einen Griff oder eine große Lippe hat.
Legen Sie das Glas oder die Gläser in die Schachtel auf das zerknitterte Papier oder gestapelte Handtücher.

Weiter zum Wrap

Halten Sie Ihre Glaswaren in Einzel- oder Doppelpakete ein und legen Sie sie aufeinander. Stellen Sie sicher, dass schwere, größere Gläser auf der Unterseite und leichtere Gläser oben sind.


Lassen Sie Zimmer an der Spitze

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Schachtel nicht vollständig stopfen und dass Sie an der Oberseite Platz nehmen für extra Verpackungsmaterial. Sie wollen sicherstellen, dass die Menge an zerknittertes Papier, das Sie dem Boden der Box hinzugefügt haben, die gleiche Menge ist, die Sie nach oben hinzufügen.

Oder wenn Sie mit Handtüchern oder anderen Materialien arbeiten, lassen Sie genug Platz, um eine dicke Schicht auf die Oberseite hinzuzufügen.

Überprüfen Sie Ihr Paket

Bevor du den Kasten verschließst, schüttelst du den Kasten vorsichtig hin und her. Du solltest kein Glasklick oder viel Verschiebung seines Inhalts hören. Sobald Sie mit Ihrer Verpackung fertig sind, verschließen Sie die Schachtel mit Verpackungsband und beschriften Sie es und merken Sie, was innen ist und welches Zimmer es hineingeht. Ich markiere auch immer die Schachtel als "zerbrechlich", so dass die Mover wissen, dass sie vorsichtig sein müssen es.