• Formular ausfüllen
    Es dauert nur 1 Minute
  • bis zu 4 Angebote erhalten
    von Umzugsfirmen
  • % bis zu 70% sparen
    Vergleichen und sparen!

Wer umzieht, benötigt in der neuen Wohnung vielleicht ein neues Bett. Das alte Bett ist in die Jahre gekommen oder passt nicht zur neuen Einrichtung. Ein Wasserbett kann die Lösung sein. Es wird auch für Menschen mit Rückenproblemen empfohlen, da es jede Bewegung mitmacht und den Körper unterstützt. Im Laufe der Zeit wurden die Wasserbetten immer weiter verbessert. Sie bieten grenzenlosen Komfort, sind langlebig und sind mittlerweile auch bei einem kleineren Budget erschwinglich.

Was beim Kauf eines Wasserbetts zu beachten ist

Wer ein Wasserbett kaufen möchte, trifft auf eine umfassende Auswahl. Für diejenigen, die den Komfort eines Boxspring-Bettes zu schätzen wissen, ist das Boxspring Wasserbett zu empfehlen. Es vereint die Vorteile von Boxspringbett und Wasserbett. Die Wassermatratze ist mit einer Schaumumrandung ausgestattet, die den Ein- und Ausstieg erleichtert. Ein Boxspring Wasserbett eignet sich hervorragend für Menschen mit Rücken- und Knieproblemen sowie für Senioren.

Beim Kauf von Wasserbetten sollten das Gewicht des Schläfers, eventuelle körperliche Beschwerden wie Bandscheibenprobleme oder Arthrose, der verfügbare Platz und das Budget berücksichtigt werden. Ein preiswertes Basis-Wasserbett ist ebenso verfügbar wie ein umfangreich ausgestattetes Luxus-Wasserbett.

Viele Vorteile von Wasserbetten

Wer einmal in einem Wasserbett geschlafen hat, möchte den Komfort nicht mehr missen. Die langlebige Wassermatratze verfügt über eine spezielle Beschichtung. Sie ist wasserdicht und isolierend. Da diese Beschichtung auch auf der Innenseite der Wassermatratze vorhanden ist, wird die Luftbildung reduziert. Die Temperatur kann in einem Wasserbett individuell eingestellt werden. Das Wasserbett vermeidet Druckstellen und kann körperliche Beschwerden lindern.

Einstellung und Füllung des Wasserbetts

Bevor das Wasserbett in der neuen Wohnung genutzt wird, muss es richtig eingestellt und befüllt werden. Beim Befüllen der Wassermatratze sollten bis zum Schaumstoffrand noch etwa zwei Zentimeter Luft bleiben. Für eine gleichbleibend gute Wasserqualität wird ein Conditioner verwendet. Mit einem digitalen Thermostat wird die Temperatur eingestellt. Sie sollte ungefähr bei 27 Grad Celsius liegen.

Foto © silvanowasserbetten.de
  • 1010 Innere Stadt
  • 1020 Leopoldstadt
  • 1030 Wien Mitte
  • 1040 Wieden
  • Oberösterreich
  • Umzug Linz
  • 1050 Margareten
  • 1060 Mariahilf
  • 1070 Neubau
  • 1080 Josefstadt
  • Burgenland
  • Eisenstadt
  • 1090 Alsergrund
  • 1100 Favoriten
  • 1110 Simmering
  • 1120 Meidling
  • Steiermark
  • Umzug Graz
  • 1130 Hietzing
  • 1140 Penzing
  • 1150 Rudolfsheim F.
  • 1160 Ottakring
  • Tirol
  • Umzug Innbruck
  • 1170 Hernals
  • 1180 Währing
  • 1190 Döbling
  • 1200 Brigittenau
  • Kärnten
  • Klagenfurt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok