• Formular ausfüllen
    Es dauert nur 1 Minute
  • bis zu 4 Angebote erhalten
    von Umzugsfirmen
  • % bis zu 70% sparen
    Vergleichen und sparen!

Der Immobilienmarkt ist in Freiburg, aber auch in der näheren Umgebung in großer Bewegung. Die Preise befinden sich wie in vielen anderen Regionen Deutschlands auf einem hohen Niveau. Wenn Sie sich schon länger mit dem Gedanken tragen, Ihr Haus oder Ihr Grundstück zu verkaufen, treffen Sie einen idealen Zeitpunkt. Derzeit ist es noch nicht abzusehen, ob es sich um eine Immobilienblase handelt, die innerhalb von Wochen oder Monaten platzt. Nicht einmal erfahrene Immobilienmakler können diesbezüglich eine Aussage treffen. Somit ist das Warten auf einen weiteren Anstieg sicher möglich. Doch ein hohes Niveau der Preise ging in der Vergangenheit nicht selten mit einem Einbruch des Marktes einher. Abhängig von der Lage und der Ausstattung können Sie in Freiburg derzeit einen guten Gewinn erzielen.

Immobilienmakler unterstützt Sie beim Verkauf Ihres Eigentums

Haben Sie sich zum Verkauf entschlossen, steht die Frage im Raum, ob Sie Ihre Immobilie allein verkaufen oder ob Sie die Dienstleistung eines Immobilienmaklers in Freiburg in Anspruch nehmen. Letzteres ist empfehlenswert, primär dann, wenn Sie Probleme haben, den hohen Zeitaufwand, der mit einem Immobilienverkauf einhergeht, zu realisieren. Wenn Sie sich für die Beauftragung eines Immobilienmaklers entscheiden, sind verschiedene Vorteile damit verbunden:

* Der Makler kennt den Markt und bietet Ihnen eine umfassende Beratung
* Sie erfahren, welchen angemessenen Preis Sie für Ihre Immobilie erwarten können
* Der Immobilienmakler kommuniziert mit den Interessenten
* Vereinbarung von Besichtungsterminen
* Erstellung von Exposé und Verkaufsanzeigen

Wenn Sie es wünschen, treten Sie für den Käufer gar nicht in Erscheinung. Der Makler kann alle Aufgaben übernehmen, die mit dem Kauf zusammenhängen. In vielen Fällen verkaufen Sie Ihre Immobilie in einer kürzeren Zeit. Vor allem ist Ihr zeitlicher Aufwand gering. Sie haben die Möglichkeit, sich um Ihr Tagesgeschäft zu kümmern.

Zeitlicher Aufwand für den Immobilienverkauf ist hoch

Viele Eigentümer einer Immobilie unterschätzen den zeitlichen Aufwand, der mit dem Verkauf einhergeht. Sie müssen sich um die Schaltung von Anzeigen und um die Beantwortung von Fragen kümmern. Die Erstellung eines aussagekräftigen Exposés erfordert nicht nur Zeit, sondern auch fachliche Kenntnisse. Bei der Festlegung des Kaufpreises können Fehler passieren, die letztlich bares Geld kosten. Der Makler bringt ein hohes Maß in Erfahrung mit. Er kennt die Immobilienpreise in Freiburg und in der Umgebung. Er kommuniziert auf Augenhöhe mit den Kunden und bietet fachliche Expertise.

Provision für den Makler

Über einen Zeitraum von vielen Jahren zahlten die Käufer die Provision für den Makler allein. Mittlerweile gibt es eine gesetzliche Regelung, die besagt, dass sich Käufer und Verkäufer die Kosten teilen müssen. Dies bedeutet, dass Sie die Hälfte der Kosten für die Arbeit des Maklers tragen. Diese bemessen sich an einem bestimmten Prozentsatz des Kaufpreises, etwa sechs bis acht Prozent. Bei einem Erlös von 500.000 EUR und einer Courtage von acht Prozent zahlen Sie 20.000 EUR. Da Sie in der Regel einen höheren Kaufpreis verlangen können, amortisieren sich die Kosten. Grundsätzlich ist es aber möglich und gestattet, eine Immobilie privat ohne Hinzuziehung eines Maklers zu erwerben.

  • 1010 Innere Stadt
  • 1020 Leopoldstadt
  • 1030 Wien Mitte
  • 1040 Wieden
  • Oberösterreich
  • Umzug Linz
  • 1050 Margareten
  • 1060 Mariahilf
  • 1070 Neubau
  • 1080 Josefstadt
  • Burgenland
  • Eisenstadt
  • 1090 Alsergrund
  • 1100 Favoriten
  • 1110 Simmering
  • 1120 Meidling
  • Steiermark
  • Umzug Graz
  • 1130 Hietzing
  • 1140 Penzing
  • 1150 Rudolfsheim F.
  • 1160 Ottakring
  • Tirol
  • Umzug Innbruck
  • 1170 Hernals
  • 1180 Währing
  • 1190 Döbling
  • 1200 Brigittenau
  • Kärnten
  • Klagenfurt